Übergabe der Lebensmittelspenden an die Tafel

Bereits Mitte November startete die Schulpflegschaft einen Spendenaufruf. Lebensmittel sollten als „Zeichen für das Miteinander“ in dieser andauernd schwierigen Zeit ein gutes Zeichen setzen und der Tafel gespendet werden. Viele Eltern und Lehrer kamen dem Aufruf nach und gaben Ihre Spenden in der Schule ab. Heute verschaffte sich stellv. Schulleiterin Susanne Büttner zusammen mit der Schulpflegschaftsvorsitzenden Anja Metzger einen Überblick über die zahlreichen Spenden. Die Begeisterung über die Menge und Vielfalt an Lebensmitteln war groß.

Wir freuen uns über den Erfolg der Aktion und werden diese kommendes Jahr gerne wiederholen.

Categories: Allgemein