Was ist SchulArt?

SchulArt ist eine Schülerfirma, die Kunstwerke von Schülerinnen und Schülern gegen eine Gebühr verleiht.

Die Kunden erhalten bis zu drei gerahmte Sets (50x70cm). Alle drei bis vier Monate werden die Sets abgeholt und durch neue ersetzt.

Der Ablauf

  • SchulArt und Kunde schließen einen Jahresvertrag.
  • Für das Ausleihen wird eine Gebühr erhoben.
  • Nach drei bis vier Monaten werden die ausgelieferten Exponate durch neue Kunstsets ausgetauscht.
  • Die Termine werden telefonisch abgesprochen.
  • Die Rahmen bleiben im Besitz der Schule, die Kunstwerke sind Eigentum der Künstlerin/ des Künstlers.

Unsere Ziele

  • Die mit viel Mühe im Unterricht erstellten Kunstwerke werden gerahmt und öffentlich ausgestellt. Eine tolle Wertschätzung für den Künstler/ die Künstlerin!
  • Die Schüler und Schülerinnen der AG SchulArt lernen einfache Wirtschaftsabläufe kennen.Wirtschaftslehre praktisch!
  • Ein freundlicher Umgang mit den Kunden ist selbstverständlich, Hemmschwellen werden abgebaut.
  • Der Fachbereich Kunst an der Sekundarschule wird aufgewertet.